Viviane und Chantal: die Butler-Feen im Valbella Inn Resort

Viviane und Chantal: die Butler-Feen im Valbella Inn Resort

Fehlt ein Wässerchen während einer Tagung oder soll gar ein ganzes Seminar samt Freizeitprogramm organisiert werden? Nichts leichter als das für Viviane und Chantal. Als Seminar-Butlerinnen im Valbella Inn Resort haben sie von A-Z alles im Griff.

Hört man den Begriff Butler, denkt man unweigerlich an Freddie Frinton, der Jahr für Jahr am Silvesterabend durch die Fernsehprogramme stolpert. Oder gar an die Addams-Family, die ihren Butler Lurch mit Hilfe eines Glockenzugs in Form eines Galgenstricks herbei zitierte. Oft ist der Butler auch ein bisschen der steife Pinguin, der quasi unsichtbar und in jedem Falle äusserst diskret seine Herrschaften bedient. Alles falsch fürs Valbella Inn Resort. Mal abgesehen vom typischen Butler-Erkennungsmerkmal: den weissen Handschuhen. Die tragen auch Viviane und Chantal. Aber das ist natürlich nicht das einzige, was die beiden jungen Frauen als Seminar-Butlerinnen ausmacht. Also, Sie möchten ein Seminar oder eine Tagung buchen? Das geht ganz einfach im Valbella Inn Resort. Sie melden sich bei Viviane und Chantal. Als Seminar-Butlerinnen wissen die beiden ganz genau, wie sie Ihnen entgegenkommen können, angefangen bei der Offerte, in welcher sie bereits schon zu diesem Zeitpunkt Ihre Wünsche berücksichtigen. Welche Zimmer Sie zum Beispiel brauchen. Sind unter Ihnen Teilnehmer mit Allergien? Auch kein Problem. Die Seminar-Butlerinnen nehmen darauf Rücksicht und besprechen mit dem Küchenchef, was für diese Teilnehmer das Richtige ist. Das kulinarische Angebot ist sowieso ein Thema. Sie wünschen und die Küche des Valbella Inn Resorts macht Ihnen die Vorschläge dazu – und verwöhnt Sie natürlich im Restaurant Capricorn oder schon vorab beim Apéro im Restaurant Fastatsch, wenn Sie erst einmal im Hause sind. Und zwar vom allerfeinsten und mit frischen, regionalen Produkten, wie etwa dem Lenzerheide Bio-Beef. Da lässt die Küchenmannschaft rund um Tobias Jillich gar nichts auf sich kommen.

Während Ihres Seminars in einem der top-modernen Seminarräume laufen Viviane und Chantal zur Hochform auf. Übrigens: Die Räume sind unter anderem mit Audio-Video-Systemen mit lichtstarken LCD-Projektoren und einer intuitiv zu bedienenden Mediensteuerung von AMX ausgestattet. Mit dem Ihnen ausgehändigten Ipad sind Sie zudem über einen Chat mit den beiden Seminar-Butlerinnen verbunden. Fehlt also ein Wässerchen, Sie benötigen doch eines der drahtlosen Mikrophone oder schlicht ein Blatt Papier, schreiben Sie eine Notiz in den Chat und schon ist da, was fehlt. Aber bitte: Chatten zum Plaudern geht gar nicht, auch wenn Chantal und Viviane noch so charmant sind. Denn dafür haben die beiden keine Zeit. Sie sind nämlich zwischendurch auch im Schuss, um Ihnen ein attraktives Freizeitprogramm in der Region Arosa Lenzerheide zusammenzustellen. Die Pisten unsicher machen, eine Runde im Bikepark drehen, einen Versuch in der Biathlon-Arena wagen oder, sollten Sie eher kulturell unterwegs sein, gerne auch eine Stadtführung oder ein Museumsbesuch in Chur. Und um nach dem Sport dem Kater in Ihren Muskeln den Garaus zu machen, buchen sie Ihnen auch gerne gleich den Termin im Tor da Lenn, dem Wellness-Bereich des Valbella Inn Resorts. Ach, noch was: Die Kleinen der Seminarteilnehmer müssen natürlich nicht zu Hause bleiben. Während bei Papis und Mamis im Seminar trotz der frischen Heidner Bergluft die Köpfe rauchen, dürfen sie gut betreut im Kid’s Inn des Valbella Inn Resorts Vollgas geben. Überzeugt? Das haben sich Viviane und Chantal schon gedacht: Motivation im Höchststand-Modus, Service-Gen aktiviert und die Handschuhe blütenweiss.

Butler Seminar Shooting

Butler Seminar Shooting
(Fotos: Ingo Rasp)
#Arosa Lenzerheide#Biathlon-Arena Tor da Lenn#Bikepark#Kids Inn#Restaurant Capricorn#Seminar#Seminarbutler#Seminarräume#Valbella Inn#ZImmer Restaurant Fastatsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *